Montag, 15. September 2014

Was mach ich nur mit den ganzen Jersey-Resten??

Als ich heut so dran saß stellte ich mir genau diese Frage. Was mach ich nur mit den ganzen Jersey-Resten?
Zum Wegschmeißen bin ich viel zu geizig, aber aus den meisten Restfetzen lässt sich auch nichts mehr fürs kleine Mädchen nähen (vielleicht mal ein Ärmepaar für T-Shirts), also musste eine andere Lösung her.....

Und da ist mir doch der Mini-Hund einer Freundin eingefallen. Und mit Mini meine ich wirklich MINI (unsere Hasen sind fast größer, zumindest dicker, als der Mini-Hund) und so hab ich mich im www auf die Suche nach Hundeschnittmustern gemacht und bin HIER fündig geworden!

Ich habe mir ein Schnittmuster in der Größe XS runtergeladen, dieses kam mir jedoch immer noch recht "groß" vor, also hab ich es nochmals verkleinert, auf richtig MINI , quasi auf XXS und habe dieses kleine Stückchen Stoff zu einem Mini-Hunde-Shirt zusammengenäht. Und ich bin stolz auf mich :-)
Hat zwar noch Schönheitsfehler, aber das darf ein Prototyp ja auch noch haben ;-)

Jetzt muss das Shirt dem Mini-Hund nur noch passen....

Seine genauen Maße bekomm ich morgen,  dann werd ich den Schnitt nochmals anpassen und dann wird der kleine Mini-Hund eine eigene Restekollektion von mir bekommen ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen