Freitag, 17. Juni 2016

Falten-Hobo-Bag

Oder: Wie ich meinen Angstgegner besiegt habe 


Seit einiger Zeit bin ich in Facebook in der Pattydoo-Nähforum-Gruppe , es ist eine tolle Gruppe, wenig gezicke (zumindest bekomm ich es nicht mit^^) dafür aber mit vielen Tipps und Tricks, die man ja nicht nur für die PATTYDOO-Schnitte anwenden kann :)

In dieser Gruppe ging dann natürlich der mega Hype los, als DAS Buch erschienen ist...... "Taschen Lieblinge selber nähen" , auf einmal hatten und wollten es alle und die Gruppe wurde gefüllt mit den schönsten Dingen, die aus diesem Buch genäht worden sind...... *schmacht*


Und da bin ich gesessen.... Hab mir all das Schöne angeschaut und in meinem Kopf ausgemalt, wie meine Taschen Lieblinge aussehen sollen würden....wenn....ja wenn ich sie denn dann nähen würde......

Das Buch habe ich mir dann Ende Januar bestellt.....und seit seiner Lieferung lag es eben einfach so im Regal...... und da lag es und lag es und lag es..... Gekonnt vergessen!

Weil..... Ich und Taschen? Geldbeutel? Täschchen & Co ?
Neeeee, schon allein wenn ich sehe, wie viele Schnittteile ein Schnitt teilweise erhält..... wie viel Zubehör ich brauche, von dem ich absolut keine Ahnung habe...... Reißverschlüsse, andere Verschlüsse..... Hui ! Meine absoluten Angstgegner !!!!

Also hatte ich eben das Buch hier im Regal, die schönsten Taschen im Kopf...... 

Und dann kam der Tag im Juni, als ich so mit der lieben Silke von Muckibär und Schneckenkind geschrieben habe, ich ihr erzählte, dass ich keine Taschen nähe..... Und sie mir eine genäht hat, einen Traum von Tasche ~ hier könnt ihr sie bewundern!!!!!! 

Da viel mir DAS Buch wieder ein.... Mensch, ich nutz es ja eh nicht, ich kanns auch einer Taschenverrückten Silke schenken :) Wollte es direkt am nächsten Tag zur Post bringen, doch ich hatte nicht die passende Versandtasche gekauft, also Buch wieder mit nach Hause...... Und da lag es dann, in meiner Sichtweite und da lag es und guckte mich schon ein bissle Vorwurfsvoll an ^^ 

Und da hab ich meinen Enschluss gefasst !

Ich habe es wegen 2 bzw 3 Schnitten gekauft und auch, wenn ich niemals nie so Taschennähverrückt werden würde, wenigstens diese Schnitte möchte ich doch wenigstens einmal probiert haben und mich meinem Angstgegner stellen.......... bevor ich das Buch verschenke!

Und dann.....dann hab ich es einfach getan !!!

Ich hab abgepaust, zugeschnitten, mich hingesetzt und habe genäht !!!!

Und dann war sie FERTIG ! Meine HOBO, meine selbst genähte Tasche UND sie sieht auch noch gut aus, das muss ich schon sagen :)))
Keine Ahnung, wann ich das letzte Mal sooooooo stolz auf mich gewesen bin, aber jetzt, jetzt bin ich es !!!!!!

ICH habe eine TASCHE genäht !!!!! :)

Es ist schon fast selbstverständlich, dass ein kleine Göhre Plott drauf musste 
und den, den ich ausgewählt habe, passt wie A.... auf Eimer ^^

>> Ich bin mir selbst ein Rätsel <<

Und nun zeig ich sie euch !
Meine Tasche !
Meine Hobo !

Meinen SIEG über meinen ANGSTGEGNER
( ein soooo gutes Gefühl)















Ich liebe sie !!!! 

Schnitt: Falten Hobo-Bag von Pattydoo aus dem Buch "Taschen Lieblinge selber nähen"
Plott-Datei: Verrückt 2 von kleine Göhre design

Der Sieg über meinen Angstgegner inkl ein bissele Werbung ;)


Kommentare:

  1. Ich bin so stolz auf dich!!! Die Tasche ist so toll geworden und ich freu mich auch schon auf das Buch! Ich brauch ne neue Tasche für die Arbeit! Meine hat eindeutig zu viel Fächer!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihiiiii eine Tasche noch, dann macht es sich auf den Weg zu dir :)

      Löschen
  2. Oh wunderbar gelungen und so nützlich :-)

    AntwortenLöschen