Montag, 4. Juli 2016

Wie macht ihr das nur?

Oder: wie schafft ihr das?

Jeden Abend nehm ich mir die Zeit, ganz gemütlich meine Lieblingsseiten in Facebook anzuschauen, durch die Gruppen zu zappen..... Liken und kommentieren..... Genähtes, gehäkeltes, geplottetes bewundern, alles schön fotografiert und in Scene gesetzt.
Und jeden Abend frag ich mich "Wie macht ihr das?"



Vor ein paar Jahren hab ich da auch noch dazu gehört.... Als ich noch in Elternzeit war, als noch so viel Zeit dagewesen ist....theoretisch.... Schon so lange ist es her.... Kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich das wirklich auch mal geschafft habe :)) Hier stapelt sich mittlerweile genähtes, das darauf wartet fotografiert und gezeigt zu werden..... Hab ich Zeit, ist das Wetter schlecht, das kleine Mädchen krank, müde, unwillig..... Und mittlerweile habe auch ich UFOs hier rumliegen....was es bei mir zuvor nicht gegeben hat.....

"Wie schafft ihr das?"

Kinder, Haushalt, Arbeiten und dann noch das Hobby täglich dahinein einbauen?

Ich schaff das nicht.....

Manchmal würd ich es gerne schaffen, aber meistens will ich das dann doch lieber nicht :)

Ich bewundere all euch Frauen, die es schaffen und es unter einen Hut bringen, ohne dass es in Stress ausartet, 
vorallem dann, 
wenn ihr auch noch euer Geld damit verdient :) 
Ich bewunder es!
Strukturiert und voller Ordnung.... 
Punkt für Punkt abgearbeitet..... 
Ich schaff das nicht!
Mühsam hab ich die letzten Monate versucht, doch noch bei Probenähen mitzumachen, nicht ganz und gar von der Bildfläche zu verschwinden..... Aber ich schaff es einfach nicht....nicht pünktlich und nicht mit dieser Zeit, wie damals....

Was mich schon traurig und auch ein bissle sentimental werden lässt.... 

Anfangs dachte ich, das wird schon wieder, es muss sich eben alles erstmal wieder einspielen und wir unseren Rhythmus finden, aber irgendwie.... Klappt das nicht so, wie ich das so gerne gehabt hätte.

Und so bewunder ich jeden Abend die Seiten, die Fotos, die Frauen, die all das in ihren Alltag einbauen können :)

Und tief in mir hoffe ich, dass ich es auch eines Tages wieder schaffen werde, ohne Stress, ohne Druck.... ❤ Vielleicht wenn das kleine Mädchen ein bissle älter ist.... Vielleicht :)

1 Kommentar:

  1. Oh da stimme ich dir voll und ganz zu! Bei mir liegt im Moment auch so viel angefangenes rum und vieles was ich noch machen soll! Zeit wäre ja manchmal da, aber dann einfach zu faul abends noch ins Nähzimmer zu gehen .... ich hab noch soviel was ich machen soll und komme nicht weiter :-(
    Du bist also nicht allein!
    Aber dann denke ich mir wieder , das ist alles kein Wettbewerb....mach in deinem Tempo weiter
    Das Problem das ich habe das ich bei Facebook in den Gruppen oder in den Blogs soviele sehe was ich nachmachen oder nachnähen möchte und dann lähmt mich das und ich mache gar nix und dann kommt der Frust !
    Also einfach .... langsam... ALLES KANN - NIX MUSS
    GLG Silke

    AntwortenLöschen