Freitag, 2. Dezember 2016

Schmuselkissen

"Schmuselkissen sind Kissen, an die man sich z.B. beim Einschlafen schmuselt!" 
Zitat vom kleinen Mädchen :)


Sie liebt es zu schmuseln, schon von Geburt an. Ein richtiges Schmuselkind , was ich sehr genieße ;) 

Kuscheltiere & Co sind dabei nie gebraucht worden, die Mama reichte.....

Erst jetzt -so langsam- fängt sie an, auch mal ihren Pfiffi (einem Hund, der schon ihren Papa begleitet hat) oder ein anderes Kuscheltier (beim Einschlafen, zum Trösten...) zu schmuseln.....

Seit Neuestem möchte sie jedoch eigene Schmuselkissen haben ! 
(Der Papa hat eins....und was der Papa hat, das braucht auch das kleine Mädchen...)

Und so kam mir die Idee, ihr einfach kleine (beplottete) Schmuselkissen zu nähen :) 
und zwar passend zur Jahreszeit, zur Dekoration....
U.a. aus Dateien die ich testen darf :)
(Sehr praktisch hihi)


Und das geht gaaaaaanz einfach :
Ihr plottet euer Motiv, ganz egal ob einfarbig oder mehrfarbig und presst (bügelt) es auf ein Stück Stoff. (Ich hab Sweat genommen) und schneidet nun großzügig außen herum eure Kontur aus. 
Quasi ein Offset aus Stoff ;))

Nun wird ein zweiter Stoff genommen. Webware, Teddyplüsch, Sweat.... 

Beide Teile rechts auf rechts aufeinander gelegt, gesteckt, und an der Kontur entlang zusammen genäht. 
Vergesst dabei eure Wendeöffnung nicht.

Den Stoff bis zur Nahtzugabe hin zurückschneiden, wenden und ausstopfen. Zum Schluss die Wendeöffnung schließen und dann SCHMUSELN :)



Rentier und Halloween-Katze aus Dateien von kleine Göhre Design

Der schwedische Troll ist ein (vorrübergehendes) Freebie von Tidöblomma


Die Schmuselkissen sind schnell genäht und daher auch perfekt für ein "Last-Minute" Geschenk, z.B. für Weihnachten ;) 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei uns noch einige einziehen werden dürfen ;) Und bei euch ??


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen