Montag, 26. Juni 2017

Freundschaft

Freundschaften kommen und Freundschaften gehen.....
Manche sind nur ein Weilchen da, manche ein Leben lang. Manche oberflächlich und manche mit Tiefgang.


Manche kennt man live und in Farbe, manche nur aus dem Internet. Mit manchen hat man fast täglich Kontakt, mit manchen nur ab und zu......

Ich hatte mal eine sehr sehr enge Freundin....ein paar Jahre lang.... Für mich bedeutete sie alles, hab sie als Seelenfreundin gesehen, wir haben gelacht, geweint , uns akzeptiert, wie wir waren , konnten uns alles anvertrauen und sie sich sicher sein, dass von mir keiner etwas erfährt..... Für mich war sie Familie, mehr Schwester, mehr Tante, als die "Wirkliche" ...... Es war eine tiefe Verbundenheit und wir waren immer für einander da, in guten und in schlechten Zeiten..... Ich hab ihr blind vertraut, darauf gebaut, dass ich akzeptiert werde, so wie ich bin, was ich bin...... 

Bis dann dieser eine Tag kam.... Ich weiß bis heute nicht, warum sie den Kontakt abgebrochen hat, 2 einhalb Jahre ist es nun her..... In einer Zeit in der es mir nicht gut ging und ich sie gebraucht hätte..... Im Nachhinein denk ich, seh ich, dass es alles vielleicht doch Einseitiger gewesen ist, als ich immer gedacht habe..... Ich hab sie sehr vermisst und manchmal denk ich noch an sie "ach das würd ich ihr jetzt gern erzählen, zeigen...." "wenn sie das jetzt sehen könnte"..... Aber eigentlich hab ich abgeschlossen, sie war ein paar Jahre ein wichtiger Teil in meinem Leben und ich weiß, dass so jemand nicht oft kommt, sie war eine Erfahrung und ich habe gelernt, ich hege keinen Groll, es ist oke für mich, dass sie nicht mehr da ist. Ich bin froh dass es diese Zeit gegeben hat, aber ich brauch sie nicht mehr zurück.

Bis jetzt jedoch hab ich niemanden mehr gefunden, den ich so eng an mich, an mein Leben ran lasse, es zu lasse, so verwundbar zu sein......

Freundschaften kommen und gehen, man lernt aus ihnen, sie haben alle einen Grund warum sie in unserem Leben sind und wie sie in unserem Leben sind.

Eine Freundin beschrieb es so schön, eine Freundschaft ist wie eine Bootsfahrt.... Mal ist die See ruhig, mal aufgewühlt, mal steigt einer aus, mal einer dazu ein. Mal fährt man schnell, mal langsam, manchmal kreuzen sich Boote, manchmal macht man einen Stopp an Land. Manchmal hat man gutes Wetter manchmal schlechtes....... Manchmal segelt man allein, manchmal mit einer ganzen Mannschaft......

Egal was kommt, wenn man auf einer Bootsfahrt nicht zusammen hält, an einem Tau zieht, zusammen das Segel hist oder einholt, zusammen den Anker legt..... Dann klappt das nicht ;)

Man hat es selbst in der Hand, man trifft seine eigenen Entscheidungen, manchmal über rollt man damit die Mannschaft..... Manchmal über rollt die Mannschaft einen..... 

Man entscheidet selbst welche Menschen man mit auf sein Boot nehmen möchte, welche nicht, welche lieber wieder aussteigen sollten und welche erst gar nicht drauf dürfen...

Ich denke, wenn man jemand hat, der einem Wichtig ist, dann muss man auch etwas dafür tun! Nicht nur darauf warten, dass der andere immer auf einen zu kommt...... Wenn man enttäuscht ist, ein komisches Bauchgefühl hat, einem etwas Unbehagen ist und man mit etwas nicht klar kommt, dann muss man es aussprechen und nicht tot schweigen ! Nur so kann man im gleichen Boot sitzen bleiben, nur so kann man gemeinsam weiter segeln. Als Team.

Ich hätte damals reagieren sollen und nicht resignieren. Hätte fragen sollen, was los ist, warum sie sich zurück gezogen hat..... Aber das hab ich nicht getan.... Vielleicht hätt ich dann verstanden, vielleicht gäbe es dann noch ein gemeinsames C&JBoot.....

So denkt bitte dran, bei rauer See oder beim Dahindümpeln.... Man muss gemeinsam, zusammen auf einem Boot "arbeiten" und es gemeinsam, zusammen "pflegen" , wenn man gemeinsam, zusammen auf Kurs bleiben möchte !! 

Kommentare:

  1. Liebe Janet,
    Ja das kenn ich auch ... meine allerbeste Freundin kenn ich seit über 33 Jahren und ich denke sie habe ich auch noch im hohen Alter. Aber ich kenne es auch mit so Freundschaften mit denen es auseinanderging, habe auch mit so jemanden zu tun gehabt und alles gemacht und getan und dann wurde sich zurückgezogen. Sie hat sich total verändert (äusserlich wie innerlich) und momentan sucht sie immer mal wieder so ein bischen Kontakt . Aber ich KENNE den Mensch von damals nicht wieder und habe entschieden - SO nah wie damals kann das nicht wieder kommen!
    Das mit dem Boot ist ein guter Vergleich, ich sage auch immer Manche sind immer konstant da andere sind nur Begleiter für einige Jahre

    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :) so sag ich das auch. Manche werden dein Leben lang da sein und manche nur einen Augenblick und beide sind wichtig und lehren einem irgendwas..... Ich wünsch dir einen schönen Tag Silke :-*

      Löschen